Die Gruppen des Naturkindergartens

 

 

 

 

 

Der Naturkindergarten beherbergt 55 Kinder in drei Gruppen. Die „Igel“ sind zur Zeit 23 Kinder zwischen drei und sechs Jahren, die „Schmetterlinge“ sind 21 Kinder zwischen zwei und sechs Jahren und die "Eulen" sind zur Zeit 11 Kinder zwischen 3 und 6 Jahren.

 

Morgens werden die Kinder in einer der drei Gruppen gemeinsam betreut. Gegen 8.00 Uhr werden die Gruppen aufgeteilt. Ab 14.00 Uhr, wenn die sogenannten Blockkinder abgeholt sind, werden die Nachmittagskinder zusammen gelegt und nach einem kleinen Snack spielen die Kinder gemeinsam im Garten oder im Haus (je nach Wetter).

 

Wir legen Wert auf gruppenübergreifende Arbeit in Form von Angeboten und Projekten. So finden regelmäßig Angebote in unserem großzügigen Flur, im Garten oder in einer der oberen Räume statt.

Durch das gruppenübergreifende Angebot haben die Kinder die Möglichkeit Freundschaften auch in den anderen Gruppen zu pflegen.

 

Die Gruppen haben einen festen Tagesablauf, einen festgelegten Waldtag pro Woche, gemeinsame Projekte und gemeinsame Mahlzeiten.

Jede Gruppe wird durch qualifizierte Mitarbeiter/innen betreut.