Unsere Geschichte

Im Frühsommer 1996 schlossen sich fünf Frauen mit dem Ziel zusammen, in Rheinbach einen Naturkindergarten aufzubauen. Bereits ein Jahr später, am 18. April 1997, wurde der Verein Elterninitiative Naturkindergarten e.V. gegründet.
Unser Verein, der als gemeinnützig anerkannt ist, ist im Vereinsregister des Amtsgerichtes Rheinbach unter der Nummer VR439 eingetragen.

 

Unter dem Namen Naturkindergarten startete am 1. Oktober 1997 die erste Spielgruppe im Wald. Einige Jahre später (August 2001) konnte eine zweite Waldwichtel-Gruppe starten.
Die „Brombeerwichtel“ und die „Waldmeister“ begannen damals mit 15 Kindern pro Gruppe.
In den Spielgruppen wurden Kinder zwischen drei und sechs Jahren bis mittags betreut.

 

Die Nachfrage wurde immer größer, so dass am 01. November 2003 eine Hausgruppe, die „Igelwichtel“, gegründet wurde. Diese war zunächst in den Räumen der Fachhochschule Bonn/ Rhein-Sieg untergebracht.

 

Im Jahre 2003/04 entschied man sich gemeinsam mit der Stadt einen Neubau zu planen, in dem zwei Hausgruppen und die Waldspielgruppen Platz fanden.
Dreizehn Monate nach der Grundsteinlegung konnten die Gruppen in den Neubau in der Schweitzerstrasse einziehen.
Das Konzept einer offenen, naturnahen und besonders kinderfreundlichen Bauweise hat Architekt Tobias Kröll umgesetzt.

 

Im Juni 2005 wurde der Neubau eingeweiht. Die „Igel“ bezogen ihr neues Quartier und kurz darauf kam eine weitere Gruppe dazu, die „Schmetterlinge“.

Der Naturkindergarten verfügte nun über vier Gruppen, zwei Waldgruppen und zwei Hausgruppen.

In der Hausgruppe „Igel“ werden 25 Kinder im Alter zwischen drei und sechs Jahren betreut, bei den „Schmetterlingen“ sind es 20 Kinder zwischen zwei und sechs Jahren.

In der Waldgruppe „Brombeeren“ werden 18 Kinder zwischen drei und sechs Jahren betreut, bei den „Waldmeistern“ sind es 18 Kinder zwischen zwei und sechs Jahren“.

Die Waldgruppen verfügen mittlerweile über mehrere Bauwagen, unter anderem zum Verweilen und Aufwärmen, für Materiallagerung und ein Bauwagen speziell für U3 Kinder mit Schlaf- und Wickelmöglichkeit. Die Bauwagen stehen auf einer Wiese am Rheinbacher Waldrand.

 


Im Jahr 2014 entschieden sich die Mitglieder des Vereins und das pädagogische Team für eine Trennung der Wald- und Hausgruppen.

Im April 2015 wurde ein neuer Verein gegründet unter dem Namen Elterninitiative Waldkindergarten Rheinbach e.V..

 

Der Verein Elterninitiative Naturkindergarten e.V. ist seit dem 01. August 2015 eine zweigruppige Einrichtung mit dem Schwerpunkt Naturpädagogik.

 

UPDATE:

Unser Kindergarten wurde seit dem 01.08.2016 um eine weitere "halbe" Gruppe erweitert. Zur Zeit betreuen wir in der Eulengruppe 12 Kinder im Alter zwsichen drei und sechs Jahren.

Wir freuen uns sehr über den Zuwachs, da jetzt alle Räume in unserem großzügigen Haus sinnvoll verplant sind.